Vitametik - Gesundheitspflege für Wirbelsäule und Nervensystem

Neue Ansätze zur Förderung von Gesundheit müssen heute keineswegs kompliziert sein, sondern sollten sich insbesondere an der Ganzheitlichkeit des Menschen orientieren.

Die Vitametik, die im Folgenden vorgestellt wird, ist eine solche Methode. Ursprünglich aus den USA kommend, hat sich die Vitametik in den letzten Jahren auch in Deutschland verbreitet. lm Erkennen um ganzheitliche Zusammenhänge der Gesundheit des Menschen geht es bei der Vitametik nicht darum Symptome zu bekämpfen und in Schach zu halten. Vielmehr stellt sich die Frage: wie wirken sich die heutigen Verhaltensweisen der Menschen, die sich üblicherweise an gesellschaftliche Normen anpassen, auf die Gesundheit aus? Stress ist heute nicht nur ein Begriff, der zum Modewort degradiert wird, sondern ein Begriff, den es ernsthaft zu hinterfragen gilt, wobei sich heute jeder ganzheitlich orientierende und denkende Therapeut sehr eingehend mit diesem Thema zwangsläufig beschäftigen muss, will er an die Ursachen so mancher Krankheiten vordringen. Nicht nur allein die Auswirkungen der Stresshormone Adrenalin und Cortisol spielen eine Rolle, sondern auch die Anspannung der Muskulatur. Hier dürfte sich noch ein weites Feld für die Stressforschung auftun. Eine der Hauptkonsequenzen von zu viel und zu lange andauerndem Stress ist ebenfalls zur Genüge bekannt: Schmerz.

Rückenschmerzen werden sehr oft als die Volkskrankheit Nummer eins bezeichnet, obwohl Schmerz keine Krankheit an sich darstellt, sondern lediglich ein Symptom, ein Signal des Körpers, dass etwas in Disharmonie bzw. außer Kontrolle geraten ist. Als Ursachen werden viele Erklärungsmodelle herangezogen. Vom Beckenschiefstand über verschobene Wirbel bis hin zum Bandscheibenvorfall. Die Frage ist allerdings, ob es sich dabei wirklich um die Ursachen handelt oder ob auch dies nur Folgen von auf anderer Ebene ablaufenden Prozessen sind. ,,Psychosomatisch" ist das Reizwort, das schnell im Munde geführt wird, wenn das Röntgenbild und das Computertomogramm keine für die Rückenschmerzen ursächlichen Hinweise ergeben.

 

Die vitametische Anwendung

Der Klient liegt bei der Anwendung in Seitenlage auf der für die Vitametik konzipierten Anwendungsliege.

Das Herzstück ist ein spezielles Kopfteil, das für die Schnelligkeit des lmpulses sorgt, in dem es einen freien Fall simuliert. ln dem Moment, in dem der Vitametiker mit seinem Daumen am seitlichen Halsmuskel den enorm schnellen, lediglich als Hautberührung spürbaren lmpuls auslöst, wird in diesem Kopfteil ein freier Fall um einen cm erzeugt. Dieser freie Fall trägt dazu bei, dass sich die minimale Kraft des lmpulses proportional zum Fall und der Geschwindigkeit multipliziert, so dass sich ein ,,Speed" von 40 bis 50 Millisekunden ergibt. Und das ist genau die Geschwindigkeit mit welcher im Nervensystem lnformationen übertragen werden. Und nur dadurch erklärt sich der Zusammenhang, weshalb es durch die vitametische Anwendung zur Entspannung der gesamten Rückenmuskulatur kommen kann. Wie gering die Kraft des bei der Vitametik ausgelösten lmpulses ist, wurde in Studien mit Crashtest-Dummies nachgewiesen. Es ließen sich hierbei Werte messen, die um ein vieltausendfaches unter denjenigen Werten lagen, die für einen Menschen ein Risiko im Hinblick auf vulnerable Strukturen im Bereich der Halswirbelsäule darstellen könnten.

Autor Volker Hoffmann Vitametiker

Zurück

Kraichgau Immobilien GmbH

Carl-Benz-Str. 1 · D-74889 Sinsheim · Telefon +49 7261 97585 100
Telefax +49 7261 97585 105 · 
info(at)kraichgau-immobilien.de
www.kraichgau-immobilien.de · Impressum · Datenschutz

Unsere Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 09.00 - 16.00 Uhr, Fr. 09.00 - 15.00 Uhr