Vorsicht bei Baumfällungen auf privaten Grundstücken!

Baumfällungen sind allgemein vom 01. Oktober bis 30. April erlaubt.

Für den Rest des Jahres gilt ein Fällverbot mit den Ausnahmen für Bauzwecke, Gefahr durch Sturmschäden oder für erkrankte Bäume. Viele Gemeinden verfügen über eine Baumschutzverordnung oder -satzung, weshalb man sich bei der Stadt- oder Gemeindeverwaltung erkundigen sollte.

Auch der Umfang der Bäume schränkt das Fällen ein - dieser wird in 1m Höhe gemessen.

Auch Bäume mit brütenden Vögeln dürfen nicht gefällt werden, außer es besteht eine Gefährdung. Hier können allerdings Sondergenehmigungen erteilt werden.

Hecken dürfen übrigens ebenfalls während der Brutzeit nicht gerodet werden!

Pflegeschnitte hingegen sind das ganze Jahr erlaubt! Wer seine Bäume als Brennholz nutzen möchte, sollte im Herbst fällen, da im Frühjahr die Hölzer bereits im Saft stehen und man so die Trocknungszeit minimiert.

Zurück

Kraichgau Immobilien GmbH

Carl-Benz-Str. 1 · D-74889 Sinsheim · Telefon +49 7261 97585 100
Telefax +49 7261 97585 105 · 
info(at)kraichgau-immobilien.de
www.kraichgau-immobilien.de · Impressum · Datenschutz

Unsere Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 09.00 - 16.00 Uhr, Fr. 09.00 - 15.00 Uhr