Menü
| Blog-Kategorien Allgemeines Wissenswertes Unser tägliches Arbeiten Projekte

Bauträgerobjekt - Das Marketing

In der vergangenen Woche hat meine Kollegin Sahida Arifi beschrieben, wie wir schon früh in den Prozess der Neubauentwicklung und -gestaltung eingreifen und somit Grundrisse, Zielgruppen und Ausstattungsmerkmale zusammen mit den Bauträgern entwickeln. Ich werde in meinem Blogbeitrag heute auf das Marketing im Zusammenhang mit Neubauprojekten eingehen.

Häufig setzen wir bei der Aufarbeitung schon ganz am Anfang an und überlegen uns gemeinschaftlich einen Namen und ein Logo für das Projekt. Im Beispiel unserer Immobilie „Cube Living³“ haben sich die beiden Komponenten so ergeben:
„Cube“ wählten wir auf Grund der kubischen Bauweise der drei Würfelhäuser. Die hochgestellte „3“ am Ende ergibt sich dadurch auch: unser Neubauprojekt besteht aus drei Wohnkomplexen, die allerdings miteinander verbunden sind. Das im Logo in Schreibschrift und somit etwas weicher dargestellte „Living“ soll Harmonie, Gemütlichkeit und ein Gefühl von Geborgenheit schaffen.
Die drei blauen Wellen unterhalb des Schriftzuges stehen ebenfalls für die drei Gebäude, die Nähe zur Elsenz (diese ist nur durch eine Straße vom Komplex getrennt) und natürlich für den Ort und die Farben seines bekannten Fußballvereins „TSG 1899 Hoffenheim“.

  • Zu sehen ist das feritge Exposé für CUBE living³

    Nachdem der Grundstein für das Marketing mit der Auswahl eines Namens, eines Logos und Farbschemas steht, werden die Zielgruppen analysiert. Bei „Cube Living³“ haben wir auch hier eine Besonderheit: Unsere Maisonettewohnungen werden alle im Stil eines Doppelhauses errichtet und sind somit für Wohnungs- aber auch Haussuchende geeignet.

    Hauptzielgruppe der acht Wohnungen sind Familien mit Kindern - dies muss natürlich bei der Werbung berücksichtigt werden. Durch die Abgeschlossenheit jeder Einheit, die eigene Haustüre und den Gemeinschaftsgarten mit Kinderspielplatz vor der Terrasse bieten sich hier einige Vorteile für zukünftige Käufer. Man genießt nicht nur seine eigenen vier Wände, sondern profitiert gleichzeitig auch von den Vorteilen einer Eigentümergemeinschaft, indem zum Beispiel die Kosten für Großreparaturen und Instandhaltungen von allen Eigentümern anteilig getragen werden. Auch der hohe Tilgungszuschuss durch den KfW55-Standard ist ein wichtiges Argument für unsere Werbung.

    Wenn man auf diese Weise alle Zielgruppen analysiert hat, besteht der nächste Schritt darin, die Exposés und den Internetauftritt entsprechend zu gestalten.

    Wie das in unserem Beispiel „Cube Living³“ am Ende aussieht, könnt ihr euch hier anschauen: CUBE living³ ⁣