Menü
| Blog-Kategorien Wissenswertes Recht & Gesetze

Das Corona-Konjunkturpaket…

Sicher hat inzwischen jeder davon gehört – wenn alles planmäßig läuft, verabschiedet die Bundesregierung Ende des Monats das vom Koalitionsausschuss beschlossene Konjunkturpaket, welches die Wirtschaft in dieser turbulenten Zeit wieder ankurbeln und Arbeitsplätze sichern soll. Nachstehend eine kurze Übersicht über die Inhalte:

  • Absenkung der Mehrwertsteuer: Vom 1. Juli an bis zum 31. Dezember 2020 soll der Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent auf 16 Prozent und für den ermäßigten Satz von 7 Prozent auf 5 Prozent gesenkt werden. 
  • Kinderbonus für Familien: Einmalig erhalten Eltern 300 Euro pro Kind. Für Alleinerziehende werden die Freibeträge verdoppelt.
  • Stärkung der Kommunen: Der Bund erhöht seinen Anteil an den Kosten für die Unterkunft von Bedürftigen, gleicht die Gewerbesteuerausfälle der Kommunen zur Hälfte aus und stärkt den Öffentlichen Nahverkehr sowie den Gesundheitssektor.
  • Entlastung bei den Stromkosten: Die EEG-Umlage soll ab 2021 über Zuschüsse aus dem Bundeshaushalt abgesenkt werden.
  • Zukunftspaket: Rund 50 Milliarden Euro fließen in Zukunftsbereiche wie die Wasserstoffwirtschaft, Quantentechnologien und Künstliche Intelligenz.
  • ein Laptop, welcher auf einem Schreibtisch steht. Auf dem Bildschirm steht "Konjunkturpaket" und vor dem Laptop sind Paragraphen gezeichnet.

    Ob die damit beabsichtigen Ziele tatsächlich erreicht werden, wird sich erst im Laufe der nächsten Monate zeigen. Eines steht aber jetzt schon fest: Für viele Menschen – insbesondere Firmen wie uns – bedeutet dies mit Blick auf die geplante befristete Senkung des Mehrwertsteuersatzes zunächst mal eins – eine ganze Portion zusätzliche Arbeit. In jeder Vorlage, jedem Vertrag, jedem Brief, jeder Rechnung, müssen Änderungen vorgenommen werden. Und Ende des Jahres das Ganze dann nochmal wieder retour….

    Bleibt zu hoffen, dass das Ganze tatsächlich etwas bringt – vor allem die erhoffte Entlastung der Endverbraucher.

    Einen ausführlichen Bericht lesen Sie hier. Den Video-Podcast von Kanzlerin Merkel zum Konjunkturpaket finden Sie hier.

    * Quelle: www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/konjunkturpaket-geschnuert-1757558

    Border circle
    Hallo, ich bin Annett Putze

    und ich arbeite seit 2008 bei der Kraichgau Immobilien GmbH. Als Teamleiterin für die Gewerbeimmobilienverwaltung und für das Backoffice kümmere ich mich um verschiedenste Belange rund um die Immobilien. Ich werde über alles, was mir in meinem Arbeitsalltag begegnet, bloggen.


    Zum Profil