Menü
| Wissenswertes

Der Countdown läuft…

Kaum einer dürfte nicht in der letzten Zeit von ihr gehört haben – der Datenschutzgrundverordnung! Heute ist es soweit und sie tritt in Kraft. Ziel ist es, die Verbraucher und deren Daten besser zu schützen. Da wir als Makler und Verwalter mit den Daten von Privatpersonen wie z.B. Verkäufern und Käufern, Vermietern und Mietern, aber natürlich auch denen unserer eigenen Mitarbeiter arbeiten, sind auch wir davon betroffen. Der sensible Umgang mit den Daten unserer Kunden war, ist und bleibt für uns ein wichtiges Thema. Aber welche Änderungen und Pflichten ergeben sich nun für uns?

  • Der Countdown läuft…

    Um die Daten der Verordnung entsprechend zu schützen, müssen bisherige Arbeitsabläufe geprüft, überdacht und ggf. geändert werden. Hierfür ist aufgrund unserer Firmengröße und Mitarbeiterzahl der Einsatz eines externen Datenschutzbeauftragten erforderlich. Mit seiner Hilfe konnten wir zügig sowohl das erforderliche Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten als auch ein Löschkonzept erstellen, verschiedene Formulare hinsichtlich der erforderlichen Datenschutzhinweise ergänzen sowie notwendige Unterlagen und Nachweise anfordern und Auftragsverarbeitungsverträge mit externen Servicefirmen abschließen.

     

    Nun kann sie kommen – die DS-GVO!

    Border circle
    Hallo, ich bin Annett Putze

    und ich arbeite seit 2008 bei der Kraichgau Immobilien GmbH. Als Teamleiterin für die Gewerbeimmobilienverwaltung und für das Backoffice kümmere ich mich um verschiedenste Belange rund um die Immobilien. Ich werde über alles, was mir in meinem Arbeitsalltag begegnet, bloggen.


    Zum Profil