| Projekte

Ihr Neubauprojekt. Unsere Vermarktungsmethoden.

Mittlerweile vermarktet die Kraichgau Immobilien GmbH über 10 Neubauprojekte für verschiedene regionale Bauträger im Bereich Neubau- und Pflegeimmobilien. Natürlich unterscheidet sich der Bereich der Neubauimmobilien aus verkaufs- und vermarktungstechnischer Perspektive vom typischen Hausverkauf. Abgesehen davon, dass es beim Kauf von Neubauimmobilien keine Provision für den Käufer gibt, ist auch hier mit den üblichen Gebühren (umgangssprachlich bekannt als Nebenkosten) in Höhe von 7% zuzüglich zum Kaufpreis bestehend aus 5% Grunderwerbsteuer und 2% Notar- und Grundbuchkosten zu rechnen.

Doch was sind nun die Unterschiede zwischen den Sektoren speziell hinsichtlich unserer Vermarktungsmethoden im Bauträgergeschäft? Hierauf komme ich in diesem Blog zu sprechen und gebe ich Euch einen Einblick wie und mit welchen Mitteln wir unsere Neubau-Wohnungen verkaufen!

  • IHR NEUBAUPROJEKT. UNSERE VERMARKTUNGSMETHODEN.

    Die Basis zur Kooperation zwischen dem Bauträger und uns als Makler ist natürlich der Vermittlungsauftrag, nach dem wir uns intensiv mit den Eckdaten, der Lage und Preisfindung des geplanten Neubauprojekts auseinandergesetzt haben. Anschließend geht es schon in die Vorbereitungsphase, in welcher Visualisierungen und Grundrisse bei externen Dienstleistern aufgearbeitet, das Exposé erstellt – aber unter Umständen auch je nach Größe – eine projektspezifische Homepage kreiert wird. Aber auch auf unserer firmeneigenen Homepage wird das Neubauprojekt mittels einer individuell angefertigten Projektseite beworben. Steht das Grundgerüst, werden die zum Verkauf stehenden Einheiten veröffentlicht – nun kommt das Projekt auf den einzelnen Plattformen an die Öffentlichkeit und die Vermarktung wird aktiv gestartet! Das Portal Immobilienscout24 spielt für uns Makler eine sehr große Rolle, denn hier erreichen wir eine sehr hohe regionale- und überregionale Kundenfrequenz. Ein großes Plus bei unseren Vermarktungsmethoden stellt ohne Zweifel unsere Muttergesellschaft, die Volksbank Kraichgau, dar. Mit Aushängen und Roll Up’s wird das Neubauprojekt in den örtlichen Bankenfilialen beworben. Einen zusätzlichen Weg potentielle Käufer zu generieren, bieten die Bankkollegen in der Volksbank. Diesen wird das Projekt exklusiv und ausführlich in einer Beraterrunde vorgestellt. Zusätzlich machen wir uns den Baustellenzaun während der Bauphase zu nutzen, sodass wir hier Bauzaunplanen- oder Bauschilder platzieren. Bei großen und besonderen Penthouse- Wohnungen, die aufgrund des Bautenstands noch nicht besichtigt werden können, bieten wir hier die Möglichkeit von virtuellen Rundgängen an. In dieser tollen und sehr realitätskonformen Darstellung, kann man eine noch nicht existierende Wohneinheit virtuell „besichtigen“! Ein weiterer Weg sind unsere intensiv genutzten Social-Media-Kanäle wie Facebook oder Instagram. Ebenso stellen wir Neubauprojekte gerne mal in einer öffentlichen Projektvorstellung gemeinsam mit dem Bauträger und Architekten der Allgemeinheit vor oder präsentieren diese in unserem Kunden-Newsletter. Neben vielen innovativen Vermarktungsmöglichkeiten, halten wir dennoch an altbewährtem fest, so versuchen wir natürlich durch Printmedien wie in örtlichen Gemeindeblättern oder Stadtanzeigern Käufer zu generieren. Insgesamt bieten wir unseren Partnern einen exzellenten Bauträgerservice an und schlagen alle Wege ein um Neubauprojekte erfolgreich zu vermarkten.