| Das Team

Mein Start als technischer Mitarbeiter bei der Kraichgau Immobilien GmbH

Hallo Zusammen,

mein Name ist Sebastian Fischer, ich bin 33 Jahre alt und seit dem 01.01.2019 gehöre ich zum Kraichgau Immobilien-Team. Meinen 1. Blogbeitrag möchte ich nun nutzen, um mich vorzustellen und kurz über meine ersten Wochen bei der Kraichgau Immobilien GmbH zu berichten.

Was habe ich zuvor gemacht?

Nach meiner Schulzeit habe ich eine Berufsausbildung als Tischler angetreten und diese erfolgreich abgeschlossen. Außerdem war ich nach meiner Lehre noch in anderen Berufen, wie im Hoch-/ Tiefbau, im Trockenbau und der Sanierung sowie im Bereich Erd- und Pflasterarbeiten tätig, da ich handwerklich sehr geschickt bin. Dadurch konnte ich einige Erfahrungen sammeln und mir sehr viel Neues aneignen. Die letzten 10 Jahre war ich in einem mittelständischen Unternehmen als Tischler sowie in der Logistikabteilung tätig.

  • MEIN START ALS TECHNISCHER MITARBEITER BEI DER KRAICHGAU IMMOBILIEN GMBH

    Wie ich zur Kraichgau Immobilien GmbH kam?

    Kurz gesagt: Wie die Jungfrau zum Kind!

    Da im Familienkreis bereits ein Haus über die Kraichgau Immobilien GmbH gefunden und gekauft wurde und alle mit dem Service und der Abwicklung rundum zufrieden waren, habe ich im Jahr 2017 beschlossen, mein eigenes Haus über die Kraichgau Immobilien GmbH zu verkaufen. Dadurch bin ich in Kontakt mit dem Team gekommen und letztendlich auch mit der Möglichkeit, als Techniker im Bereich Gebäudebetreuung in das Kraichgau Immobilen-Team einzusteigen.

    Nachdem ich mir die Art und den Umfang der Tätigkeit näher angeschaut habe, indem ich Herrn Friedrich zwei Tage begleiten durfte, wusste ich, dass es hier eine neue Herausforderung für mich geben würde. Da ich mich im Team gleich wohl gefühlt habe, musste ich nicht lange überlegen, ob ich diese neue Herausforderung annehmen sollte.

    Somit hatte ich nicht nach der Kraichgau Immo gesucht, doch sie hatte mich gefunden.

     

    Wie verliefen meine ersten Arbeitstwochen?

    Die ersten Tage habe ich mich hauptsächlich in die Unterlagen/Pläne des Neubaus unseres Firmensitzes in Angelbachtal eingearbeitet und mich mit den zu betreuenden Gebäuden beschäftigt. Mittlerweile bin ich schon voll und ganz in die täglich anfallenden Arbeiten integriert und kümmere mich als einer von zwei Bauleitern um alle Angelegenheiten rund um unseren Neubau. Darunter fallen beispielsweise das Einholen von Angeboten, die Kontrolle des Baufortschritts oder das Aufstellen von Zeitplänen.

    Ich freue mich auch die nächsten Wochen ein aktiver Teil bei der Planung unseres Neubaus zu sein.