Menü
| Blog-Kategorien Allgemeines Unser tägliches Arbeiten Das Team

Hurra, Prüfung bestanden!

Wie einige von euch schon aus meinem letzten Blogbeitrag mitbekommen haben, hatte ich im Juli meine Prüfungen an der Berufsschule in Pforzheim. Diese habe ich mit einer guten Leistung bestanden. Ein weiterer Lebensabschnitt geht hiermit zu Ende - meine 2-jährige Berufsausbildung ist schon vorbei und nun bin ich eine ausgelernte Immobilienkauffrau.

Ich erinnere mich noch an den Tag, an dem ein Arbeitskollege damals zu mir sagte: „Sahida, die Ausbildung geht schneller vorbei, als du dir das vorstellen kannst.“ Und nun bin ich genau an dem Punkt angekommen, wo ich sage, er hat Recht gehabt. Es waren 2 stressige, dennoch sehr schöne Jahre, in denen ich so viel mehr erlebt habe als gedacht. Und das möchte ich mit Euch teilen:

Während meiner Ausbildungszeit im Betrieb wurde ich intern jeweils für 1– 2 Wochen einer Abteilung oder einem Makler zugeteilt und durfte für die Zeit dort den kompletten Arbeitsalltag miterleben. Ich wurde zu Außenterminen mitgenommen und habe dadurch sehr viele neue und freundliche Menschen kennengelernt. Seien es Kunden oder unsere Kollegen von der Volksbank. Das ermöglichte mir, die Leute besser kennenzulernen und erleichterte mir den Einstieg, als ich auch extern bei der Volksbank eingeteilt wurde. JA, genau gelesen. Ich durfte auch bei unserer Muttergesellschaft für 1 – 2 Wochen in verschiedenen Abteilungen reinschnuppern. Sei es bei der Baufinanzierung oder in der Marketing-Abteilung. Ich wurde überall herzlich willkommen geheißen und mir hat es dort sehr viel Spaß bereitet. Doch das war nicht das Einzige. Ich durfte auch an ausgewählten Veranstaltungen des innerbetrieblichen Unterrichts teilnehmen. Hier durfte ich jeweils einen halben oder den ganzen Tag mit den Auszubildenen der Volksbank „die Schulbank drücken“.

  • Frau Sahida Arifi - Immobilienkauffrau

    Ich hoffe, ich konnte Euch ein paar interessante Einblicke in meine 2-jährige Berufsausbildung als Immobilienkauffrau verschaffen.

    Die Berufsausbildung ist jetzt geschafft. Viele Auszubildende stellen sich nach der Ausbildung die Frage, „Was nun?“ Studieren oder in das Berufsleben einsteigen? Ein freiwilliges Jahr machen oder für 1 Jahr ins Ausland gehen? Meine Wahl fiel auf das Berufsleben, obwohl in der heutigen Zeit das Reisen ins Ausland sehr beliebt ist. Die Entscheidung wurde mir erleichtert, durch die Übernahme des Betriebes. Ich bin sehr froh, ein Teil des Kraichgau Immobilien-Teams zu sein und freue mich, weiter für Euch schreiben zu dürfen.

    P.S.: Herzlichen Glückwunsch an jeden einzelnen von Euch, der die Prüfung dieses Jahr bestanden hat. Ich wünsche Euch viel Erfolg fürs weitere Leben und immer stets munter bleiben! 😊

    Border circle
    Hallo, ich bin Sahida Arifi

    und seit September 2018 gehöre ich zum Kraichgau Immobilien-Team. Ich freue mich, euch über meinen Arbeitsalltag zu berichten.


    Zum Profil