Menü
| Blog-Kategorien Allgemeines

Wir schenken uns ein Haus und du?

Wie jeder von uns weiß, ist Weihnachten nicht nur Zeit der Besinnung, sondern auch der Bescherung. Uhren, Taschen, Schmuck und…

Häuser? Im ersten Moment erscheint dies wie ein verrückter Gedanke – liegt eine Immobilie doch weit über dem üblichen Budget eines Weihnachtsgeschenks! Doch wer sowieso mit dem Gedanken spielt, sich ein Eigenheim zu kaufen, für den ist die Weihnachtszeit eine großartige Gelegenheit, es offiziell zu machen – so wird das Fest doch gleich noch schöner! So ein Kauf eines Eigenheims schweißt zusammen und verdeutlicht einmal mehr, dass man bereit ist, nicht nur die eigenen vier Wände, sondern auch das „für immer“ miteinander zu teilen, und wann ist ein besserer Moment dies mitzuteilen als am Fest der Liebe? Natürlich kann man nicht einfach so ein Haus verpacken und unter den Weihnachtsbaum stellen, aber ein kleines symbolisches Haus, ein Schlüssel und eine Karte mit den passenden Worten reichen sicherlich, um die Vorfreude zu steigern und seinem Partner die Entscheidung „Ja, ich will – ein Haus mit dir kaufen!“ mitzuteilen.  

  • Haus verpackt mit orangener Schleife

    Nicht nur die perfekte Weihnachtsbotschaft, sondern auch ein hervorragender Vorsatz für das neue Jahr sind damit garantiert: „Wir suchen, wir finden und wir kaufen ein Haus!“ Ein gemeinsames Ziel, ein gemeinsamer Vorsatz – so kann das neue Jahr beginnen!

    Na, wäre das eine Idee für das kommende Weihnachtsfest? Eins ist sicher, dieses Geschenk bleibt unvergessen!

    Border circle
    Hallo, ich bin Sahida Arifi

    und seit September 2018 gehöre ich zum Kraichgau Immobilien-Team. Ich freue mich, euch über meinen Arbeitsalltag zu berichten.


    Zum Profil